Der Pecorino Toscano Dop

PECORINO TOSCANO DOP

 

Ein bisschen Geschichte….

 

Der einzigartige und delikate Geschmack von Pecorino Toscano DOP ist das Ergebnis der perfekten Gleichung zwischen Natur, Umwelt und dem Respekt vor und der Verbesserung der alten Milchstradition.

Diese Käsesorte ist auf der ganzen Welt bekannt und hat ihren Ursprung in der Antike: Tatsächlich hat sie ihre Wurzeln in der Geschichte und in der tiefen Bindung, die in der Toskana zwischen Umwelt, Schafen und Hirten hergestellt wird.

Tatsächlich hat die Schafzucht in dieser Region, eine der ältesten Formen der Landwirtschaft und Aufwertung des Territoriums, jahrhundertealte Wurzeln, die in eine Molkertradition umgewandelt werden können, die von Generation zu Generation mit Leidenschaft und Respekt für ihre Herkunft weitergegeben wird ohne jemals seine Qualität zu verlieren.

In Bestätigung der Tatsache, dass Pecorino DOP als einer der führenden Käsesorten unter den italienischen Spitzenleistungen gilt, belegen zahlreiche Manuskripte und historische Texte dies: Historischen Quellen zufolge war dieser Käse bei den Banketten des toskanischen Hochadel sehr beliebt und war es auch kein anderer als einer der Lieblingskäse des berühmten Lorenzo dem Prächtigen, historischen Herrn von Florenz.

Aber die Liste der berühmten Persönlichkeiten, die mit Pecorino verbunden sind, endet hier nicht: Tatsächlich erwähnt Plinius der Ältere, der berühmte römische Gouverneur, in seinem monumentalen Werk Naturalis historia in einigen Passagen die Produktion von Pecorino in der Toskana.

Eine weitere faszinierende Anekdote, die mit dem toskanischen Pecorino DOP verbunden ist, stammt aus dem 13. Jahrhundert und betrifft keinen anderen als Giotto, einen der berühmtesten und bedeutendsten italienischen Künstler aller Zeiten, den Architekten des meisterhaften Glockenturms der Kathedrale Santa Maria del Fiore, bekannt als Giottos Glockenturm. Der Legende nach war Giotto in seiner Jugend in Mugello, einem historischen Gebiet der Toskana, um sich um eine Schafherde zu kümmern, als er von Cimabue überrascht wurde, als er versuchte, Tiere auf einem Felsen darzustellen. Nachdem Cimabue seine unmittelbaren Fähigkeiten erkannt hatte, nahm er ihn mit in seine Werkstatt, um ihn in den Beruf einzuführen, der ihn heute zu den brillantesten Künstlern aller Zeiten zählt. Man kann daher sagen, dass sogar die Jugend des großen toskanischen Künstlers in irgendeiner Weise mit der toskanischen Tradition des Pecorino DOP verbunden war.

 

Diese Käsesorte wurde einst Cacio Marzolino genannt, gerade weil ihre Herstellung im März begann. Unter diesem Namen finden wir sie in einer Abhandlung über toskanischen Käse, die Francesco Molinelli gegen Ende des 18. Jahrhunderts verfasst hat.

 

Diese notwendige historische Präambel unterstreicht den kulturellen und sozialen Wert, den der Pecorino Toscano DOP im Laufe der Jahrhunderte hatte, und lässt uns verstehen, dass der Pecorino Toscano DOP heute genau wie in der Vergangenheit eines der größten Symbole ist prominent in der Tradition dieser wunderbaren Region. Genau in der Toskana wird die Milch gemolken, in Käse umgewandelt und reifen gelassen.

 

DAS LAND DES URSPRUNGS

 

In dieser magischen Region besteht eine tiefe Verbindung zwischen Geschichte, Territorium und Tradition. Diese drei Elemente sind noch heute die Grundlagen, auf denen die Grundlagen der toskanischen Schafzucht und die Kunst der Käseherstellung aufgebaut sind, immer mit Blick auf die Molkertraditionen der Vergangenheit, aber gleichzeitig immer mit Blick auf die Zukunft und auf die Zukunft technische Innovation. Schaf- und Schafzucht sind seit langem eine wichtige Ressource der Toskana, und die neuen Generationen wissen dies, und sie möchten nicht die Bräuche vergessen, die den toskanischen Pecorino DOP zu dem gemacht haben, was wir heute kennen und schätzen.

Genau hier in der toskanischen Landschaft brachten die Hirten im Winter jahrhundertelang ihre Herden aus dem Apennin auf den Wegen der Transhumanz.

Die in ihrer Art einzigartigen Geschmacksnoten von Pecorino Toscano DOP spiegeln die alte Tradition des etruskischen Landes wider, eine Tradition, die im Laufe der Zeit Bestand hat und die auch weiterhin eng mit dem geografischen Gebiet verbunden ist, in dem sie geboren wurde.

Tatsächlich ist diese sehr enge Verbindung mit dem geografischen Breiten- und Längengrad von grundlegender Bedeutung für die Definition der Einzigartigkeit der gU Pecorino Toscano. Die Eigenschaften des Landes, in dem die Schafe weiden, können ihrer Milch anschließend den süßen, delikaten und ausgewogenen Geschmack verleihen, der die gU von Pecorino Toscano einzigartig macht: einen echten Käse aus der Herde.

 

SEINE EIGENSCHAFTEN

 

Zu den Merkmalen des Pecorino Toscano DOP gehört das seiner weichen, strohweißen Paste. Am Gaumen setzt er das ganze Aroma frischer Milch frei und erinnert an die Düfte der bezaubernden toskanischen Landschaft, bukolischen Orten, an denen Herden frei grasen können. Auch dies ist ein äußerst wichtiger Aspekt in der Produktionskette dieses kostbaren Käses.

 

Die Konnotationen dieses Käses variieren jedoch je nach Art des Alterns und geben seinem Wesen unterschiedliche Nuancen.

Die Aushärtezeiten von Pecorino variieren je nach Herkunftsgebiet, und daher ändern sich auch die Aromen erheblich: Lassen Sie uns sie gemeinsam entdecken.

FRISCHES PECORINO TOSCANO DOP

Frischer Pecorino Toscano DOP ist der klassische Schafskäse mit einer hauptsächlich weichen Textur, der aus pasteurisierter Schafsmilch unter Zusatz ausgewählter einheimischer Enzyme, Lab und Salz hergestellt wird. Die Mindestreifezeit für diesen Käse beträgt 20 Tage, wie in den Produktionsvorschriften festgelegt. Es wird in der Regel nach etwa 30-45 Tagen verzehrt und sein süßer und delikater Geschmack erinnert an die Weiden der Maremma und der Toskana. Unter allen ist der frische Pecorino DOP sicherlich derjenige, der sich durch einen süßeren und feineren Geschmack auszeichnet.pecorino toscano dop fresco

SAISONED PECORINO TOSCANO DOP

Der gealterte Pecorino Toscano DOP wird stattdessen von der brennenden Marke DOP und von seiner Mindestgewürzmenge erkannt, die in diesem Haus viel länger ist: Tatsächlich sprechen wir von 120 Tagen. Die Paste, die sich durch eine leicht strohfarbene Farbe auszeichnet, hat ein kleines Loch. Sein Geschmack ist intensiv und im Gegensatz zu frischem Pecorino DOP leicht würzig. Es ist ein ausgezeichneter Käse sowohl für den Tafelkonsum als auch als geriebener Käse, und es ist auch eine ausgezeichnete Zutat, um traditionellen toskanischen und italienischen Gerichten Charakter zu verleihen. Diese Käsesorte ist im Vergleich zur vorherigen sicherlich durch einen stärkeren und ausgeprägteren Geschmack gekennzeichnet.

PECORINO TOSCANO DOP ALTER 12 MONATE

Pecorino Toscano DOP Im Alter von 12 Monaten ist es zweifellos das mit dem entscheidenden Geschmack und kann nach mindestens vier Monaten Alterung als solches bezeichnet werden. Mit einer garantierten Mindestreifezeit von 12 Monaten nimmt der Käse seinen entscheidenden Charakter an, der dank der Wirkung des Zeitablaufs alle Düfte und seine typischen Aromen, genau die, die ihn hergestellt haben, bestmöglich ausdrücken kann national und darüber hinaus so wichtig. Der lang gereifte Pecorino wird aufgrund der Härte seiner Nudeln und des starken Geschmacks traditionell mit Süßigkeiten, Honig und Marmeladen kombiniert.pecorino toscano dop stagionato

DIE PRODUKTIONSREGELN

Die Produktionsregeln von Pecorino DOP sind äußerst streng, um die hervorragende Qualität zu gewährleisten, die es auf gastronomischer Ebene so wichtig gemacht hat: Diese von der Europäischen Union festgelegten Regeln verlangen, dass das Produkt in warmen und feuchten Umgebungen (heißen Kammern) gelagert wird beheizte Schränke oder Truhen), in denen es möglich ist, eine schnelle Spülung der Molke und damit den Beginn ihrer Reifung bestmöglich zu ermöglichen. Die folgende Phase ist das Trockensalzen, das als das traditionellere angesehen wird, oder in Salzlake.
Die Besonderheit des Pecorino Toscano DOP ist die sehr kurze Dauer dieser Salzphase, die nur etwa einen Tag dauert. Nach dem Salzen wird der Pecorino Toscano DOP in geeigneten Räumlichkeiten reifen gelassen und hier regelmäßig von hochqualifizierten Mitarbeitern gewendet und überprüft. Nur die Formen, die alle in der Spezifikation vorgesehenen Eigenschaften erfüllen, werden einzeln markiert, Tinte mit einer weichen Textur, während die ausgehärteten Formen heiß markiert werden. Die Marke trägt den Namen Pecorino Toscano DOP, das auf der Marke angegebene Bild und die Identifikationsnummer des Herstellers und garantiert so seine Einzigartigkeit. Auf dem Etikett muss auch der Name Pecorino Toscano DOP oder Pecorino Toscano DOP mit dem europäischen Logo angegeben sein, das die geschützte Ursprungsbezeichnung symbolisiert, sowie das Logo des toskanischen Pecorino. Von der Zucht der Schafe bis zum Melken, von der Produktion bis zur Reifung, muss daher alles gemäß den sehr strengen Angaben erfolgen, die in den Produktionsvorschriften von Pecorino Toscano DOP im Herkunftsgebiet festgelegt sind. Die unterschiedlichen klimatischen Bedingungen und die Molkertraditionen der einzelnen Gebiete verleihen Pecorino Toscano gU Sorten und Nuancen von Geschmack und Aromen, was viele Verkoster, Touristen und Enthusiasten des Sektors dazu veranlasst, ihr Wissen in diesem Sektor zu erweitern.

UNSERE SCHAFE

Von nicht geringerer Bedeutung für den einzigartigen Geschmack von Pecorino Toscano DOP ist unsere Milch, die ausschließlich von Schafen stammt und aus Herden hergestellt wird, die in dem Gebiet aufgezogen wurden, das durch die prestigeträchtige geschützte Ursprungsbezeichnung begrenzt ist. Die Schafe weiden ausgiebig und mit größtem Respekt auf Böden, die reich an Kräutern und Essenzen sind und dem Käse seinen einzigartigen Geschmack verleihen. Pecorino Toscano PDO-Schafe werden mit einem hohen Anteil an Grünfutter gefüttert, das reich an Elementen ist, die der Milch eine größere Präsenz von Vitaminen und Nährstoffen verleihen. Im Gegensatz zu anderen italienischen Käsesorten aus Schafsmilch hat Pecorino Toscano einen milderen und harmonischeren Geschmack. Im Vergleich zu Käse, der aus Kuhmilch hergestellt oder gemischt wird, verleiht er dem Gaumen einen entscheidenderen Geschmack, ohne ihn jedoch jemals zu überschreiten.

 

Bist du neugierig es zu probieren?

Wir warten in der Toskana auf Sie!

         


1 Kommentar


  • MARIO

    Potete mandarmi una figura dove sono tutti i prodotti che vendete con i prezzi grazie di tutto aspetto una risposta Grazie


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen