Allgemeine Geschäftsbedingungen des Dienstes

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN

(Letzte Aktualisierung 28-06-2019)

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (die " Allgemeinen Geschäftsbedingungen ") definieren die allgemeinen Nutzungsbedingungen des Unternehmens für Verbraucherdienstleistungen und des Geschäfts für Unternehmensdienstleistungen , die von Salumeria Toscana im Auftrag der Taverna del Castello di Fontanelli Alessandro, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer 06694310480, über castelfalfi angeboten werden Schloss 57, Montaione 50050 Florenz, und seine Erweiterungen, die über mobile Anwendungen zugänglich sind (die " Site ").

Bevor Sie mit dem Durchsuchen der Website beginnen und auf jeden Fall vor der Nutzung und Registrierung des Abschnitts der Website, der Verbraucherdienste für Unternehmen anbietet (die " B2C-Plattform "), oder des Abschnitts der Website, der Geschäftsdienste für Unternehmen anbietet (der " B2B-Plattform ") Wir laden die Benutzer ein, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig zu lesenEs wird davon ausgegangen, dass die Allgemeinen Geschäftsbedingungen alle auf der Website veröffentlichten Hinweise, rechtlichen Hinweise, Informationen oder Haftungsausschlüsse in Bezug auf die vom Unternehmen angebotenen Dienstleistungen sowie die Bedingungen enthalten, auf die durch Links zu dieser Seite verwiesen wird.

Der Zugriff, die Navigation und die Nutzung der Website sowie ihrer frei zugänglichen Nutzungen stellen eine ausdrückliche Annahme der Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen dar, die eine Registrierung auf der Website oder ihren Plattformen erfordern, und implizieren daher die Verpflichtung, diese zu respektieren.

Um alle vom Unternehmen über die Plattform angebotenen Dienste nutzen zu können, ist eine Registrierung auf der Plattform sowie die vollständige Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen erforderlich.

Für den Fall, dass Sie nicht beabsichtigen, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise oder andere auf der Website veröffentlichte Hinweise, rechtliche Hinweise, Offenlegungen oder Haftungsausschlüsse zu akzeptieren, bitten wir Sie, die Website, ihre Plattformen und Dienste nicht zu nutzen.

1DEFINITIONEN

Zusätzlich zu den Begriffen, die an anderer Stelle in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen definiert sind, haben die nachstehend aufgeführten Begriffe die Bedeutung, die jedem von ihnen zugewiesen wird:

  • " Käufer ": jede natürliche oder juristische Person, die auf einer der Plattformen registriert ist und die von Verkäufern über die Plattformen bereitgestellten Produkte kauft, einschließlich B2C-Käufer und B2B-Käufer;
  • " B2C-Käufer ": bezeichnet die auf der B2C-Plattform registrierten Käufer gemäß den B2C-Allgemeinen Geschäftsbedingungen;
  • " B2B-Käufer ": bezeichnet die auf der B2B-Plattform registrierten Käufer gemäß den B2B-Allgemeinen Geschäftsbedingungen;
  • " Plattformen ": bezeichnet die B2C-Plattform und die B2B-Plattform;
  • " Tuscan Salumeria Services ": bezeichnet B2C-Services und B2B-Services, die über die Plattformen angeboten werden;
  • " Benutzer ": bezeichnet Benutzer, die auf die Website zugreifen, einschließlich Käufer und Verkäufer;
  • " Registrierte Benutzer " bezeichnet Benutzer, die die Registrierung auf einer der Plattformen abgeschlossen haben.
  • " Verkäufer " bezeichnet jede natürliche oder juristische Person, die auf einer der Plattformen registriert ist, die professionell die Herstellung von Agrar- und Lebensmittelprodukten durchführt und über die Plattformen ihre eigenen Produkte oder Produkte von Drittanbietern zum Kauf bereitstellt.

2ÄNDERUNGEN UND INTEGRATIONEN DER ALLGEMEINEN BEDINGUNGEN

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, die Salumeria Toscana-Dienste, Richtlinien, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und alle Zusatzdokumente jederzeit ganz oder teilweise zu ändern, zu integrieren und / oder zu stornieren, um neue Produkte oder Produkte anzubieten Dienstleistungen oder zur Anpassung an Marktbedürfnisse oder an gesetzliche und behördliche BestimmungenIn diesem Fall verpflichten wir uns, den Nutzern die vertraglichen Änderungen durch Veröffentlichung eines Hinweises auf der Website-Homepage oder gegebenenfalls auf der B2C-Plattform oder der B2B-Plattform mitzuteilen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu aktualisieren.

Der Nutzer verpflichtet sich, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen regelmäßig zu überprüfen und stimmt ausdrücklich zu, dass seine Nutzung der Plattformen nach der Mitteilung von Änderungen eine eindeutige Manifestation ihrer Akzeptanz darstellt.

Wenn ein Benutzer nicht beabsichtigt, die vom Unternehmen vorgenommenen Änderungen zu akzeptieren, hat er jederzeit das Recht, die Kündigung seines Kontos zu beantragen, indem er das in seinem persönlichen Bereich der Website verfügbare Verfahren befolgt oder eine E-Mail an support@foodscovery.com mit dem Betreff "Kontoauflösung" schreibt. .

3ANMELDUNG

3.1ACCOUNT

Um die Vorteile der Salumeria Toscana Dienste müssen Sie sich registrieren bzw. an die B2C - Plattform oder auf der B2B - Plattform und dann ein persönliches Konto (l ' ‚Konto‘) erstellen , indem Sie einige persönliche Daten, mit einer gültigen E-Mail - Adresse angeben und, im Allgemeinen, Befolgen Sie das von Zeit zu Zeit dargestellte Registrierungsverfahren.

Alle zum Zeitpunkt der Registrierungsanfrage angegebenen Informationen werden in die Registrierungsdaten aufgenommenAlle Benutzerregistrierungsdaten werden vom Unternehmen in Übereinstimmung mit den gesetzlich vorgeschriebenen Vertraulichkeits- und Sicherheitsregeln verarbeitet und verwendet, wie in den Datenschutzrichtlinien des Unternehmens angegeben.

Das Konto wird für den Verkauf und Kauf von Produkten über die Plattformen als persönlich betrachtet und kann daher weder für andere natürliche oder juristische Personen verwendet werden, noch können mehrere Konten für denselben Benutzer erstellt werden.

Registrierte Benutzer verpflichten sich, die bei der Registrierung angegebenen Daten bei Änderungen und später eingetretenen Änderungen unverzüglich zu aktualisierenRegistrierte Benutzer sind allein verantwortlich für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Genauigkeit und Aktualisierung dieser Informationen.

Das Unternehmen behält sich außerdem das Recht vor, die Konten der auf den Plattformen registrierten Benutzer sowie die Richtigkeit der bereitgestellten Informationen direkt oder über Dritte zu validieren, sofern sie die in Absatz 3.2 aufgeführten Anforderungen nicht erfüllen oder Grund zur Annahme besteht dass die übermittelten Informationen falsch sindUngeachtet des Vorstehenden garantiert das Unternehmen in keiner Weise die Identität der registrierten Benutzer, die die Plattformen nutzen.

3.2ANFORDERUNGEN

Zum Zwecke der Registrierung muss der Verkäufer, der sich als juristische Person registriert, in einem der auf der jeweiligen Plattform angegebenen Länder, die er nutzen möchte, niedergelassen und autorisiert sein.

Im Interesse der Käufer und im Interesse des Unternehmens, qualitativ hochwertige Dienstleistungen anzubieten, wählt das Unternehmen sorgfältig die Verkäufer aus, die sich auf den Plattformen registrieren und ihre Produkte anbieten können.Aus diesem Grund behält sich das Unternehmen das Recht vor, nach eigenem Ermessen den Antrag auf Registrierung durch Verkäufer, die bestimmte Kriterien der Produktqualität, der Ehrlichkeit und der kommerziellen Transparenz nicht einhalten, nicht anzunehmen.

3.3DIE KREDENTIALIEN DER REGISTRIERTEN BENUTZER

Der Benutzer ist verpflichtet, die Geheimhaltung und Sicherheit seiner E-Mail-Adresse und seines Passworts (die " Anmeldeinformationen ") zu wahren, die bei der Registrierung bei einer der Anmeldeinformationsplattformen ausgewählt wurden.

Der registrierte Benutzer kann seine Anmeldeinformationen nicht an Dritte weitergeben (die nicht zur Nutzung des Kontos berechtigt sind).

Im Falle einer Beeinträchtigung der Anmeldeinformationen muss der registrierte Benutzer uns umgehend schriftlich an support@foodscovery.com benachrichtigen, um das Konto zu sperren und nicht autorisierte Transaktionen zu vermeidenDie Sperrung des Kontos durch die Gesellschaft erfordert eine Mindestdauer von 1 Arbeitstag ab dem Datum des Eingangs der Mitteilung.

In keinem Fall kann das Unternehmen für Kosten, Aufwendungen oder Schäden verantwortlich gemacht werden, die dem registrierten Benutzer durch den Verlust seiner Anmeldeinformationen entstehen, die nicht unverzüglich mitgeteilt wurden oder während der Mindestdauer der Sperrung des Kontos durch das zuvor genannte Unternehmen entstanden sind Absatz.

3.4KONTOGRENZWERTE

Die Nutzung der Plattformen und im Allgemeinen der Website kann Einschränkungen unterliegen, z. B. Beschränkungen des Transaktionsvolumens oder Beschränkungen des Kaufs bestimmter ProdukteDiese Grenzwerte werden auf der Grundlage von Leistungs- und Risikofaktoren festgelegt, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf unsere Einschätzung der mit dem registrierten Benutzerkonto und seinem Standort verbundenen Risiken.

Im Falle eines Verstoßes gegen die geltenden gesetzlichen Bestimmungen, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder die Richtlinien, Hinweise, Haftungsausschlüsse oder weiteren Hinweise, die das Unternehmen von einem registrierten Benutzer auf der Website veröffentlicht, behält sich das Unternehmen das Recht vor, sich selbst auszuschließen. nach eigenem Ermessen (i) die vom registrierten Benutzer auf den Plattformen veröffentlichten Inhalte zu entfernen oder zu ändern und / oder (ii) den Zugriff auf die Plattformen zu verhindern, das registrierte Benutzerkonto auszusetzen oder in den im folgenden Artikel 11 aufgeführten Fällen zu kündigen .

3.5MINDERJÄHRIGEN

Das Alter der Mehrheit ist für die Registrierung von Benutzern auf einer der Plattformen erforderlichMinderjährige können die Foodscovery-Dienste über die Website nur mit Unterstützung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten nutzen.

4BEWERTUNGEN, KOMMENTARE UND ANDERE INHALTE DES BENUTZERS

4.1BEWERTUNGEN UND KOMMENTARE

Nach Abschluss jedes Verkaufs haben die Käufer das Recht, gegebenenfalls einen Kommentar und eine Bewertung des Verkäufers, einen Kommentar zu den gekauften verwandten Produkten und im Allgemeinen zum Einkaufserlebnis abzugebenZu diesem Zweck verpflichtet sich jeder Käufer, keine Kommentare zu veröffentlichen, die illegalen, obszönen, missbräuchlichen, einschüchternden, diffamierenden Inhalt haben oder die Privatsphäre, Rechte an geistigem Eigentum verletzen oder auf andere Weise das Unternehmen und / oder Dritte beleidigen oder politische Propaganda, kommerzielle Werbung, Viren, Kettenbriefe, Massen-E-Mails oder jede andere Form von SpamDarüber hinaus verpflichtet sich der Käufer, die Bestimmungen einzuhalten, die für die Abgabe und Veröffentlichung von Kommentaren auf den Plattformen vorgesehen sind, die im Abschnitt "Schreibtisch" - Unterabschnitt "Meine Kommentare" (auf den durch Anmelden mit Ihren Anmeldeinformationen zugegriffen werden kann) verfügbar sind im Abschnitt "Überprüfungsverordnung" .

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, Inhalte zu entfernen oder zu ändern, die unter Verstoß gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder die geltenden Gesetze veröffentlicht wurden.

4.2INHALT DES BENUTZERS

In keinem Fall kann der Benutzer eine falsche E-Mail-Adresse verwenden, sich als eine andere Person oder einen anderen Betreff ausgeben oder auf andere Weise über die Herkunft der von ihm hochgeladenen Inhalte lügen.

Der Benutzer ist der einzige, der für die auf die Plattformen hochgeladenen Inhalte verantwortlich ist und mit der Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen Erklärungen und Garantien abgibt

(1) die volle Verfügbarkeit aller Rechte in Bezug auf den veröffentlichten Inhalt zu besitzen oder auf jeden Fall, einschließlich des vollen Rechts, ihn zu veröffentlichen;

(2) dass zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Inhalts oder Materials:

(i) Inhalt und Material sind korrekt und relevant;

(ii) die Verwendung der bereitgestellten Inhalte und Materialien verstößt nicht gegen die Richtlinien und Richtlinien des Unternehmens; und

(iii) der veröffentlichte Inhalt verletzt nicht die Rechte Dritter.

Wenn der Benutzer der Ansicht ist, dass Inhalte jeglicher Art, die auf einer der Plattformen veröffentlicht oder im Rahmen der Salumeria Toscana-Dienste verwendet werden, eine diffamierende Erklärung enthalten oder dass sein eigenes Recht an geistigem Eigentum nach Veröffentlichung bestimmter Informationen verletzt wurde Auf jeder der Plattformen laden wir den Benutzer ein, uns eine E-Mail an salumeriatoscanadop@gmail.com mit allen Informationen zu senden, die zur Bewertung des Falls erforderlich sind, und umgehend alle möglichen Inhalte zu beseitigen, bei denen der Verstoß eines der Benutzer oder dritte.

Außer in Fällen, in denen eine Haftung auf die Nichtentfernung illegaler Inhalte nach Erhalt eines geeigneten Berichts an salumeriatoscanadop@gmail.com zurückzuführen ist, verpflichtet sich der Benutzer, das Unternehmen von allen rechtlichen Schritten Dritter freizustellen und schadlos zu halten Das Unternehmen leitet sich von den vom Benutzer bereitgestellten und auf einer der Plattformen veröffentlichten Inhalten und Materialien ab oder ist in jedem Fall damit verbunden.

5NUTZUNGSBEDINGUNGEN DER WEBSITE UND DER PLATTFORMEN

5.1VERWENDUNG ERLAUBT

In keinem Fall darf der Benutzer als Zahlungsdienstleister, Vermittler, Dienstleister oder auf andere Weise die von der Gesellschaft angebotenen Dienste im Auftrag Dritter weiterverkaufen, indem er beispielsweise Gelder im Auftrag Dritter bewegt, verarbeitet und überträgt.

Bei der Nutzung der Plattformen verpflichten sich die Benutzer, die Bestimmungen der geltenden Gesetze, Vorschriften und ethischen Regeln sowie die gute Nutzung der Netzwerkdienste einzuhaltenInsbesondere verpflichten sie sich, nicht:

- gegen die geltenden Gesetze verstoßen oder Kaufverhandlungen simulieren und / oder unfaires Handelsverhalten führen;

- Verbreitung von Computerviren oder anderen Technologien, die die Website oder eine der Plattformen oder deren Benutzer beschädigen können;

- Maßnahmen durchführen, die zu einer unangemessenen Überlastung unserer technologischen Infrastrukturen führen und die korrekte Nutzung der Plattformen durch andere Benutzer beeinträchtigen können;

- Senden Kettenbriefe oder Pyramidenschemata von Vorschlägen; die von den anderen "Herstellern" veröffentlichten Inhalte ohne deren ausdrückliche Zustimmung zu kopieren, zu reproduzieren, zu ändern, zu modifizieren oder zu verbreiten;

- Umgehung der Maßnahmen, die ergriffen wurden, um den Zugang zur Website und / oder zu den Plattformen und deren Nutzung zu verhindern oder einzuschränken;

- andere als Ihre eigenen Konten zu duplizieren und / oder zu erstellen, indem Sie diese in fiktive Namen oder teilweise mit Daten schreiben, die anderen bereits registrierten Benutzern gemeinsam sind;

- im Allgemeinen die toskanischen Salumeria-Dienste oder deren Nutzung durch andere Benutzer weder direkt noch durch Dritte in irgendeiner Weise stören.

Unbeschadet der Bestimmungen dieses Absatzes unter Strafe der sofortigen Kündigung des Kontos und der daraus resultierenden Unterbrechung der Salumeria Toscana-Dienste:

- Der registrierte Benutzer als Verkäufer verpflichtet sich, weder direkt noch indirekt auf andere Weise als über die Plattformen, mit denen die Käufer bei ihnen registriert sind, Kontakt aufzunehmen.

- Der als Käufer registrierte Benutzer verpflichtet sich, weder direkt noch indirekt auf andere Weise als über die vom Verkäufer registrierten Plattformen Kontakt mit ihm aufzunehmen.

5.2VERPFLICHTUNGEN DES VERKÄUFERS

Der Verkäufer verpflichtet sich, dem Unternehmen die Informationen zur Verfügung zu stellen, die für die Nutzung der Salumeria Toscana-Dienste erforderlich sind, und verpflichtet sich, diese auf dem neuesten Stand zu halten und ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Präzision zu gewährleisten.Insbesondere übernimmt der Verkäufer die gesamte Verantwortung für die über die Plattformen verkauften Produkte und die kommerziellen Informationen, die er dem Unternehmen für die jeweiligen Mitteilungen und Veröffentlichungen auf den Plattformen zur Verfügung stelltFolglich kann das Unternehmen in keiner Weise für den illegalen, illegitimen, falschen und ungenauen Inhalt der vom Verkäufer bereitgestellten Informationen verantwortlich gemacht werden, wodurch der Verkäufer verpflichtet wird, das Unternehmen von jeglichen diesbezüglichen Anfragen freizustellen und freizustellen.

Der Verkäufer verpflichtet sich hinsichtlich des Inhalts seiner Angebote, alle Bestimmungen des geltenden Rechts einzuhalten, insbesondere unter Berücksichtigung des Grundsatzes von Treu und Glauben und des freien Wettbewerbs.

Der Verkäufer verpflichtet sich, Produkte zu versenden, die den auf den Plattformen veröffentlichten entsprechen, auf denen er registriert ist

Um die Marketingmaßnahmen des Unternehmens effektiver zu gestalten und das Verkaufsvolumen auf den Plattformen zu erhöhen, verpflichtet sich der Verkäufer, den Verkaufspreis seiner Produkte für die Dauer der Beziehung mit dem Unternehmen anzupassen alle Geschäfte, die außerhalb der toskanischen Salumeria-Plattform zum jeweiligen auf dieser veröffentlichten Verkaufspreis abgeschlossen wurden [1] .

Der Verkäufer erkennt an, dass die Nichterfüllung der in diesem Absatz genannten Verpflichtung dem Unternehmen das Recht einräumt, das Konto des Verkäufers gemäß den Bestimmungen von Absatz 11.3 (Sperrung oder Löschung des Kontos durch das Unternehmen ) zu kündigen.

5.3 ERKLÄRUNGEN UND GEWÄHRLEISTUNGEN DES VERKÄUFERS

Der Verkäufer erklärt, (i) alle Befugnisse zu haben, sich auf der Plattform zu registrieren, die Dienste aus demselben Angebot zu nutzen und Verträge über den Kauf und Verkauf von Produkten gültig abzuschließen und auszuführen; (ii) die Genehmigung haben, die zugehörigen Inhalte, Marken und Logos zum Zweck der Nutzung der Dienste zu verwenden, zu veröffentlichen, auszugeben, (iii) die Lizenzen und Genehmigungen zu arrangieren, die für den Vertrieb, die Herstellung und den Handel der verkauften Produkte erforderlich sind gemäß den geltenden Gesetzen und (iv) im Besitz aller Zertifizierungen sein, die für den Export in die Europäische Union oder in Nicht-EU-Länder erforderlich sind, die im Mitgliedschaftsformular angegeben oder später schriftlich gemeldet werdenJegliche nachteilige Konsequenz jeglicher Art, die sich aus der Verletzung der mit diesem Punkt vereinbarten Garantieverpflichtung ergibt, bleibt in der Verantwortung des Verkäufers, mit der ausdrücklichen Verpflichtung gegen ihn, das Unternehmen von jeglichen Schäden, Ansprüchen, Schadensersatzansprüchen freizustellen. behaupten, von jemandem aus.

6GEISTIGES EIGENTUM

6.1COPYRIGHT, RECHTE AUF DATENBANKEN UND INHALTE

Alle über die Website und die Plattformen vorhandenen oder zur Verfügung gestellten Inhalte in Form von Texten, Grafiken, Logos, Symbolschaltflächen, Bildern, Audiodateien, digitalen Downloads, Daten- und Softwaresammlungen, Listen oder anderen Datenbanken sind Eigentum der Unternehmen oder seine Inhaltsanbieter und sind durch italienische und internationale Gesetze zu Urheberrecht, Arbeitsrecht und Datenbankrechten geschützt.

Ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Unternehmens ist es nicht gestattet, Daten oder Teile der auf der Website veröffentlichten Inhalte zu extrahieren und / oder systematisch wiederzuverwendenInsbesondere ist es ohne unsere ausdrückliche schriftliche Zustimmung nicht gestattet, Data Mining, Roboter oder ähnliche Erfassungs- oder Extraktionsgeräte zum Extrahieren (ein- oder mehrmals) und zur Wiederverwendung eines wesentlichen Teils der Website zu verwendenIn keinem Fall hat der Benutzer das Recht, eine eigene Datenbank zu erstellen und / oder zu veröffentlichen, die wesentliche Teile (z.Preise und Produktlisten) der Website ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Unternehmens.

Es ist nicht gestattet, vom Unternehmen erstellte Texte und Fotomaterialien ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Unternehmens herunterzuladen und wiederzuverwenden. Inhalte, die von Benutzern autorisiert und verwendet werden, müssen den Inhaber des geistigen Eigentums, dh den Wortlaut "Salumeria Toscana", und Weiterleiten auf eine der Seiten der Site.

6.2MARKS

Das über die Plattformen enthaltene oder zur Verfügung gestellte Grafikmaterial, Logos, Seitenkopfzeilen, Symbolschaltflächen, Zeichen und Dienstleistungsmarken sind Marken oder Kennzeichen des Unternehmens.

Die Marken und Unterscheidungsmerkmale des Unternehmens dürfen nicht in Bezug auf Produkte oder Dienstleistungen verwendet werden, die nicht vom Unternehmen stammen, um Verwirrung bei den Kunden zu stiften oder das Unternehmen zu verunglimpfen oder zu diskreditieren.

Alle anderen Marken, die nicht Eigentum des Unternehmens sind und auf den Plattformen erscheinen, sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber, die möglicherweise mit dem Unternehmen verbunden oder verbunden sind und / oder von diesem gesponsert werden.

6.3LICENSES

Die Eigentumsrechte an den Inhalten, einschließlich Texten, Fotos und allem anderen, was der Benutzer auf den Plattformen veröffentlicht (die " Inhalte "), sind Eigentum des registrierten Benutzers, der sie über sein eigenes Konto hochgeladen hat.

Bei Veröffentlichung des Inhalts auf den Plattformen gewährt der registrierte Benutzer dem Unternehmen eine unbefristete, kostenlose, nicht ausschließliche und ohne territoriale Einschränkungen lizenzierte Lizenz zur Nutzung, Vervielfältigung, Verbreitung, Übertragung an Dritte, Unterlizenzierung und Anzeige des Inhalts auch in Bezug auf die Bereitstellung der Salumeria Toscana-Dienste sowie im Rahmen der zusätzlichen Dienste und kommerziellen und / oder Werbeaktivitäten des Unternehmens, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Förderung und Weiterverteilung der gesamten oder eines Teils der Website oder einer ihrer Plattformen auf einer beliebigen Format und über einen beliebigen Vertriebskanal.

Unbeschadet des Vorstehenden und sofern nicht anders schriftlich mit dem Unternehmen vereinbart, alle Fotos, Videos und / oder sonstigen Materialien, die direkt vom Unternehmen für die Erstellung der CD erstellt wurden"Online-Schaufenster" registrierter Benutzer und in jedem Fall für deren Nutzung durch die Salumeria Toscana Services ist das ausschließliche Eigentum des Unternehmens.

7VORÜBERGEHENDE UNTERBRECHUNG DER DIENSTLEISTUNGEN Salumeria Toscana

Das Unternehmen verpflichtet sich, alles zu tun, um sicherzustellen, dass der Zugriff auf die Website, Plattformen und Dienste von Salumeria Toscana ohne Unterbrechung erfolgt und die Übertragung fehlerfrei erfolgt.Aufgrund der Beschaffenheit des Internets kann jedoch ein ununterbrochener Zugriff und das Fehlen von Übertragungsfehlern nicht garantiert werdenDarüber hinaus kann der Zugriff auf die Website oder die einzelnen Plattformen gelegentlich ausgesetzt oder eingeschränkt werden, um Reparaturen, Wartungen oder die Einführung neuer Aktivitäten oder Dienste durchzuführenWenn möglich, werden solche Unterbrechungen auf der einzelnen Plattform kommuniziert.

Das Unternehmen kann jederzeit Verbesserungen und / oder Änderungen an den Plattformen und Diensten der toskanischen Salumeria vornehmen, wenn dies aus technischen Gründen oder zur Einhaltung der geltenden Rechtsvorschriften erforderlich ist.

8HAFTUNGSBESCHRÄNKUNGEN

Das Unternehmen übernimmt keine Verantwortung für Inhalte, die auf Websites Dritter erstellt oder veröffentlicht werden, mit denen die einzelnen Plattformen einen Hypertext-Link ("Link") haben.Das Unternehmen kontrolliert diese Links nicht und ist nicht für deren Inhalt oder Verwendung verantwortlichDas Vorhandensein von Links auf den Plattformen bedeutet nicht, dass das Unternehmen das auf diesen Websites veröffentlichte Material oder eine andere Beziehung zwischen dem Unternehmen und seinen Managern akzeptiertDer Benutzer, der beschließt, eine Website zu besuchen, die mit den einzelnen Plattformen oder auf jeden Fall mit der Website verbunden ist, tut dies auf eigenes Risiko, wobei er die Last übernimmt, alle erforderlichen Maßnahmen gegen Viren oder andere Malware zu ergreifen.

Benutzer übernehmen die gesamte Verantwortung für Schäden, die durch die Nutzung der Website und der Plattformen an ihrem IT-System entstehen können.

Benutzer, die die Plattformen nutzen, erkennen an und akzeptieren, dass das Unternehmen keinerlei Garantien in Bezug auf (i) Identität, Rechtsfähigkeit, Ernsthaftigkeit des Zwecks oder andere Merkmale der registrierten Benutzer, (ii) Qualität, Rechtmäßigkeit und Sicherheit gibt der auf den Plattformen veröffentlichten Produkte sowie (iii) die Richtigkeit und Richtigkeit der Beschreibungen der registrierten Benutzer in Bezug auf sich selbst und die Produkte, die sie möglicherweise über die Plattformen bewerben.

Die Gesellschaft haftet nicht für (i) Verluste , die nicht das Ergebnis einer Verletzung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind für den Verlust von Geschäftsmöglichkeiten (einschließlich entgangener Gewinne, Einnahmen, Verträgen, erwarteten Einsparungen, Daten, Goodwill oder unnötige Ausgaben), ( iii) sonstige indirekte oder Folgeschäden, die der Benutzer vorhersehbar oder nicht vorhersehbar macht, als er mit der Nutzung der Salumeria Toscana-Dienste beginntDas Unternehmen ist auch nicht verantwortlich für Verzögerungen oder Nichterfüllung der in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelegten Verpflichtungen, wenn die Verzögerung oder Nichterfüllung auf unvorhersehbare Umstände oder höhere Gewalt zurückzuführen ist.

Das Unternehmen kann nicht für von den Versandpartnern verursachte Nachteile verantwortlich gemacht werden.

Kein Anspruch auf Entschädigung in Bezug auf die gelieferten Produkte, Nichtlieferung oder aus anderen Gründen darf den Kaufpreis der Produkte übersteigen, die den Schadensersatzanspruch begründet haben

9ENTSCHÄDIGUNG

Im Falle eines (i) Verstoßes gegen die dem Benutzer gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen auferlegten Verpflichtungen (ii) eines Verstoßes gegen die vom Benutzer bereitgestellten Erklärungen und Garantien, die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder in einer separaten Vereinbarung mit dem Unternehmen vorgesehen sind, der Benutzer wird gehalten, um das Unternehmen von allen Kosten, Verlusten, Schäden, Haftungen oder Kosten (einschließlich, ohne Einschränkung, Rechtskosten) freizustellen, die sich aus Streitigkeiten, rechtlichen Schritten, Ermittlungen, Ermittlungen, Ermittlungen oder anderen von einem Unternehmen geförderten Verfahren ergeben gegen das Unternehmen in Bezug auf einen der oben genannten Verstöße.

10VERTRAULICHKEIT

Bis zum Datum der Kündigung des Kontos des Verkäufers von der Plattform und für die folgenden 12 (zwölf) Monate verpflichtet sich der Verkäufer, streng vertrauliche Informationen (die nicht öffentlich zugänglich sind) über die Funktionsweise der Plattform und der damit verbundenen Dienstleistungen zu führen. angebotenEs wird auch davon ausgegangen, dass das Unternehmen im Falle eines Verstoßes gegen die in diesem Artikel festgelegten Vertraulichkeitsverpflichtungen das Recht hat, den Vertrag zu kündigen.

11DAUER UND KÜNDIGUNG

In Bezug auf registrierte Benutzer bleiben die Allgemeinen Geschäftsbedingungen bis zum Datum der Kündigung des Kontos gültig und wirksam.

11.1KONTO-STORNIERUNG

Käufer können die Kündigung ihres Kontos jederzeit durch schriftliche Mitteilung per E-Mail an salumeriatoscanado@gmail.com mit dem Betreff "Kontoauflösung" beantragen.

Die Verkäufer können mit einer Frist von einem Monat die Kündigung ihres Kontos durch schriftliche Mitteilung per E-Mail an salumeriatoscanadop@gmail.com mit dem Betreff "Kontoauflösung" beantragen.

11.2 AUSSETZUNG ODER STORNIERUNG DES KONTOS DURCH DAS UNTERNEHMEN

Das Unternehmen hat auch das Recht, die Salumeria Toscana-Dienste gegen den registrierten Benutzer auszusetzen und / oder einzustellen und den Zugriff auf das Konto (einschließlich beispielsweise der auf dem Konto vorhandenen Beträge) in den folgenden Fällen zu verhindern:

(I). Der registrierte Benutzer hat falsche, unvollständige, falsche oder irreführende Informationen (einschließlich, ohne Einschränkung, Registrierungsdaten) angegeben oder sich betrügerisch oder rechtswidrig verhalten.

(Ii). unbefugte oder betrügerische Verwendungen des mit dem registrierten Benutzer verbundenen Kontos oder seiner jeweiligen Zahlungsdaten werden gefunden oder gemeldet;

(Iii). Der registrierte Benutzer hat ein hohes Risikoprofil.

(Iv)im Falle eines Verstoßes gegen die jeweils von den Benutzern vorgesehenen Verpflichtungen zu den folgenden Artikeln 4 ( Bewertungen, Kommentare und andere vom Benutzer bereitgestellte Inhalte ), 5 ( Nutzungsbedingungen der Website und der Plattformen ), 6 ( Geistiges Eigentum ).

Im Falle eines der in diesem Artikel vorgesehenen Fälle informiert die Gesellschaft den registrierten Benutzer über die Sperrung des betreffenden Kontos und die Gründe für eine solche Sperrung, soweit dies möglich ist, bevor dies geschieht oder spätestens unmittelbar danach, mit Ausnahme von Fälle, in denen eine solche Kommunikation Sicherheitsmaßnahmen gefährden kann oder nach geltendem Recht verboten ist.

Das Unternehmen wird das Benutzerkonto nur dann wieder aktivieren, wenn der registrierte Benutzer die mutmaßlichen Verstöße innerhalb von 15 (fünfzehn) Tagen ab dem Datum des Eingangs der Mitteilung über die Aussetzung behoben hatAndernfalls wird das Unternehmen das registrierte Benutzerkonto kündigen und den Benutzer schriftlich benachrichtigen. Es gelten die Bestimmungen von Absatz 11.4.

Jede Anfrage zur Reaktivierung des Kontos muss per E-Mail an salumeriatoscanadop@gmail.com mit dem Betreff "Reaktivierung des Kontos" gestellt werden.

Unbeschadet des Vorstehenden wird das Unternehmen das mit diesem registrierten Benutzer verbundene Konto kündigen, wenn ein registrierter Benutzer die Salumeria Toscana-Dienste für einen Zeitraum von mindestens 24 (vierundzwanzig) aufeinander folgenden Monaten nicht nutzt, nachdem er eine Benachrichtigung per E-Mail gesendet hat.

In jedem Fall behält sich das Unternehmen das Recht vor, geeignete gerichtliche Initiativen sowohl in Zivil- als auch in Strafsachen zu ergreifen, um seine Rechte und Interessen sowie die Rechte Dritter zu schützen.

12BESCHWERDEN

Innerhalb von 8 (acht) Tagen nach Erhalt der Produkte hat der B2C-Käufer das Recht, den vom Unternehmen angebotenen Beschwerdeservice in Anspruch zu nehmen, etwaige Mängel an den erhaltenen Produkten zu melden und das entsprechende Beschwerde- oder Rückerstattungsverfahren einzuleitenZu diesem Zweck muss der B2C-Käufer die im Abschnitt " Support " der B2C-Plattform angegebenen Verfahren befolgen. Es versteht sich, dass Beschwerden und Erstattungsanträge ansonsten vom für das Unternehmen zuständigen Team nicht korrekt verwaltet werden können.

13Widerrufsrecht

a) Fälle des Ausschlusses des Widerrufsrechts
Gemäß der Kunst59, Absatz 1, lettd) und e) von D.Dekret6. September 2005, n206 (Verbrauchergesetzbuch) (das "Verbrauchergesetzbuch") ist das Widerrufsrecht ausgeschlossen in Bezug auf:
a) die von einem B2C-Käufer gekauften Waren, die nicht als "Verbraucher" im Sinne von Artikel 3 Absatz 1 Buchstabe a des Verbrauchergesetzbuchs gelten und / oder für die eine Rechnung erforderlich ist;
b) Vermögenswerte, die sich verschlechtern oder schnell verfallen können;
c) versiegelte Waren, die aus hygienischen Gründen nicht für die Rücksendung geeignet oder mit dem Gesundheitsschutz verbunden sind und die nach der Lieferung geöffnet wurden
Unbeschadet der Bestimmungen des vorhergehenden Absatzes (Beschwerden) wird unter Bezugnahme auf die oben aufgeführten Fälle des Ausschlusses des Widerrufsrechts insbesondere der B2C-Käufer informiert und akzeptiert, dass zu den Produkten, die "das Risiko einer Verschlechterung oder eines schnellen Verfalls" aufweisen, alle gehören Lebensmittelprodukte, da sich die Eigenschaften und Qualitäten dieser Produkttypen auch infolge unangemessener Lagerung ändern könnenAus hygienischen Gründen und aus Gründen des Benutzerschutzes gilt das Widerrufsrecht daher nur für Produkte, die über die B2C-Plattform gekauft wurden und intakt in ihrem jeweiligen Siegel an den Verkäufer zurückgegeben und wieder in Verkehr gebracht werden können, ohne die Gesundheit der Verbraucher zu gefährden.

bAusübung des Widerrufsrechts
Der B2C-Käufer hat das Recht, das Widerrufsrecht gemäß Art52 und ssdes Verbrauchergesetzbuchs in Bezug auf bestimmte Produkte, die nicht in Absatz (a) aufgeführt sind, sofern diese nach der Lieferung nicht geöffnet oder ihre Siegel geändert wurden.

In Fällen, in denen die Ausübung des Widerrufsrechts zulässig ist, hat der B2C-Käufer das Recht, ohne Angabe von Gründen und ohne Vertragsstrafe aus irgendeinem Grund vom Kaufvertrag mit dem Verkäufer zurückzutreten.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der B2C-Käufer dem Unternehmen innerhalb von 14 Tagen ab dem Liefertermin der von der Bestellung abgedeckten Produkte eine schriftliche Mitteilung per E-Mail an die folgende E-Mail-Adresse senden: support@foodscovery.com mit dem Betreff "Ausübung des Widerrufsrechts", der ausdrücklich seine Absicht zum Rücktritt erklärt und folgende zusätzliche Informationen liefert:
dieBestellnummer und Datum;
iiLiefertermin der Bestellung;
iiiName und Anschrift des B2C-Käufers;
ivdie Angabe einer E-Mail-Adresse und einer Telefonnummer des B2C-Käufers;
vArtikelcode oder Artikel, für die Sie das Widerrufsrecht ausüben möchten.

Das Widerrufsrecht gilt für das vollständig gekaufte Produkt; Wenn das Produkt aus mehreren Komponenten oder Teilen besteht, kann das Widerrufsrecht daher nicht nur für einen Teil des gekauften Produkts ausgeübt werden

Nach Erhalt der Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts wird das Unternehmen eine Praxis für die Verwaltung der Rückgabe eröffnen und dem Verkäufer die Ausübung dieses Rechts mitteilen, die unverzüglich den Widerruf der Produkte veranlassen muss, die sind das Objekt auf eigene Kosten, indem sie einen bestimmten Kurier oder, sofern mit dem Unternehmen vereinbart, einen der Versandpartner ernennenDas Unternehmen teilt dem B2C-Käufer dann die Anweisungen zur Rücksendung der vom Verkäufer bereitgestellten Produkte mit, der spätestens 14 Tage nach dem Datum der Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts an das Unternehmen eingreifen muss.

Im Falle der Ausübung des Widerrufsrechts wird dem B2C-Käufer der gesamte Betrag der zurückgegebenen Produkte innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag zurückerstattet, an dem das Unternehmen unbeschadet der Entscheidung des B2C-Käufers über die Ausübung des Widerrufsrechts informiert wurde Das Recht des Unternehmens, die Zahlung der Rückerstattung bis zum tatsächlichen Erhalt der Produkte auszusetzen.

Die Rückerstattung erfolgt mit der gleichen Zahlungsmethode wie der B2C-Käufer

14SCHLUSSBESTIMMUNGEN

In keinem Fall stellt das Versäumnis des Unternehmens, von seinem Recht Gebrauch zu machen, gegen säumige Benutzer dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorzugehen, keinen Verzicht auf die Rechte des Unternehmens dar, einschließlich derer, die handeln.

Wenn eine Bestimmung dieser Bedingungen als ungültig, null oder aus irgendeinem Grund nicht anwendbar erachtet wird, hat diese Bedingung in keinem Fall Auswirkungen auf die Gültigkeit und Wirksamkeit der anderen Bestimmungen.

15ELEKTRONISCHE KOMMUNIKATION

Alle gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen bereitgestellten und / oder zulässigen Mitteilungen erfolgen elektronisch, per E-Mail oder durch Veröffentlichung von Mitteilungen und Mitteilungen auf der Website und / oder auf der Plattform, auf der der registrierte Benutzer registriert ist.

Benutzer erkennen ausdrücklich an und akzeptieren, dass die Benachrichtigungen, Informationen und sonstigen Mitteilungen, die wir in elektronischer Form bereitstellen, den Anforderungen der schriftlichen Form gemäß den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen.

16UNSERE KONTAKTE

Toskanische Delikatessen
Sitz der Gesellschaft: Via Castelfalfi Castello 57, Montaione 50050 Florenz (Italien)
P.IVA06694310480

17ANWENDBARES RECHT UND KOMPETENTES GERICHT

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind geregelt und müssen nach italienischem Recht ausgelegt werden.

Außer in dem Fall, in dem die vom D vorgesehenen Rechtsvorschriften anwendbar sindDekret206/2005 werden im Falle von Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Auslegung und Anwendung oder Verletzung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen die entsprechenden Streitigkeiten an das Gericht von Florenz verwiesen, wo die Gesellschaft ihren Sitz hat.

Gemäß und für die Zwecke von Artikeln1341 und 1342 ffcc erklärt der Benutzer, Artikel 2 ( Änderungen und Ergänzungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ), 3.3 ( Berechtigungsnachweise registrierter Benutzer ), 3.4 ( Kontolimits ), 4 ( Bewertungen, Kommentare ) gelesen und verstanden zu haben und genehmigt sie daher ausdrücklich und andere vom Benutzer bereitgestellte Inhalte ), 5 ( Nutzungsbedingungen der Website und der Plattformen ), 5.2 (Verpflichtungen des Verkäufers), 5.3 ( Erklärungen und Garantien des Verkäufers ), 6 ( Geistiges Eigentum ), 8 ( Haftungsbeschränkung ), 9 ( Entschädigung ), 10 (Vertraulichkeit), 11 ( Dauer und Kündigung ), 11.2 ( Sperrung oder Kündigung des Kontos durch die Gesellschaft), 13 ( elektronische Kommunikation ) und 17 ( anwendbares Recht und zuständiges Gericht ).



[1] Aus Gründen der Klarheit sollte angemerkt werden, dass "auf der Salumeria Toscana-Plattform veröffentlichter Verkaufspreis" den endgültigen Verkaufspreis einschließlich der anwendbaren Transaktionskosten einschließlich der der Gesellschaft geschuldeten Verwaltungsgebühr bedeutet.